Prostata

Prostata

Die Prostata und ihre Funktion

prostata
Die Prostata umgibt die Harnröhre unterhalb der Harnblase. Sie besteht aus Binde-, Muskel-, und Drüsengewebe. In ihren Drüsen wird eine Flüssigkeit produziert, die dem Samen als Transportmittel in den weiblichen Fortpflanzungsorganen dient. Innerhalb der Prostata münden die beiden Spritzkanäle (Ductus ejakulatori) in die Harnröhre. Während sexueller Aktivität fungiert die Prostata als Ventil zwischen den Harn- und den Fortpflanzungswegen, so daß sich der Samen während der Ejakulation nicht mit Urin vermischt. Die Prostataflüssigkeit wird durch das Zusammenziehen der Muskulatur, die das Drüsengewebe umgibt, abgegeben.

Erkrankungen

gutartige Prostatavergrößerungen (BPH)
Dieser Prostatatumor ist der häufigste Tumor des erwachsenen Mannes. Es handelt sich um einen gutartigen Tumor, der sich zwar ausdehnt, jedoch keine Metastasen absiedelt. Der Tumor entsteht normalerweise um die Harnröhre herum. Er kann durch die Einengung der Harnröhre den Harnabfluß schmerzhaft erschweren.
Es gibt verschiedene Therapiemöglichkeiten. Wenn Sie nähere Informationen über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten haben möchten sprechen sie uns einfach an.

karzi

prosta1

Prostatakarzinom
Das Prostatakarzinom ist der häufigste bösartige Tumor des Mannes. Im Gegensatz zur BPH kommt es neben der Ausdehnung des Tumors zur Absiedelung von Metastasn, d.h. Krebszellen gelangen in andere Körperregionen. Die Diagnose und Behandlung erfolgt durch den Urologen.

karzi2

 

Unsere Anschrift:

Urologische Praxis Püttlingen

Köllner Str. 6 - 10

66346 Püttlingen

Telefon:

Telefon: 06898 - 689292

Fax: 06898 - 689293

Unsere Öffnungszeiten:

Montag:  8:00 - 18:00 Uhr
Di., Mi., Do., Fr.:  8:00 - 13:00 Uhr